Spalten - Lyrik

seien sie achtsam! 

spaltenphobie im schacht
spaltenphobie in der nacht
spaltenphobie schleicht sich in die träume
spaltenphobie besetzt die letzten freien räume
seien sie achtsam
damit es nicht kracht zsamm
seien sie achtsam
ist der arsch auch noch so fett
in unseren spalten ist platz für alle
unsere spalten machen aus jeder kugel ein brett
unsere spalten sind gefährlich ohne ende
fuß oder hände
mit schuh oder sandale
ob manager oder vandale
unsere spalten halten alle fest
unsere spalten geben euch den rest
seien sie achtsam
damit es nicht kracht zsamm
stecken sie nichts in unsere spalten
als passagier sind sie dann nicht mehr zu halten
nur mehr als unfall zu verwalten
als totalschaden schwer zu gestalten
nein, das haben sie nicht erwartet
ganz harmlos von zu hause losgestartet
in unseren zug mit dem spalt gestiegen
und während stationen vorbeifliegen
bleiben sie am ende in dem spalt liegen
das muss nicht sein
dort soll keiner rein
seien sie achtsam
damit es nicht kracht zsamm
ihr kurzes leben als u-bahnpassagier
seien sie achtsam
und gute fahrt
manchmal ist das leben hart
nur die spalten sind noch viel härter
es grüßt der spaltenwärter
 

es grüßt die spaltenwärterin
aus dem schönen wien!